Man kann nicht nicht kommunizieren.

(PAUL  WATZLAWIK)


herzlich willkommen


Auf den folgenden Seiten finden Sie Informatives zu meinen Angeboten einer nicht alltäglichen Form des Kommunikationstrainings für Neugierige, Motivierte, Spielfans, Entdecker und Forscher.




Die Kommunikation der Menschen  beginnt lange vor dem Wort, wenn sich in Bruchteilen von Sekunden Begegnungen zu Beziehungen wandeln. Sie bilden den Ausgangspunkt für ein stimmiges oder eher dissonantes Miteinander. 

Sie beeinflussen den privaten und beruflichen Alltag, ziehen Konsequenzen nach sich.

Meine Trainings erforschen diese komplexen und vielschichtigen Facetten menschlicher  Kommunikation in körperbasierten Übungen. Wir kombinieren theatrales Spielen mit Bewegung, Stimme, Sprache. 




Die Grundlage meiner Arbeit ist das ACTION THEATER , eine von RUTH ZAPORAH, entwickelte körperorientierte künstlerische Improvisationsform.

Ausgehend von der Erforschung und Entwicklung des eigenen Körperbewusstseins tauchen wir spielerisch ein in die Welten der Stimme und der Sprache.

Nichts ist vorgefertigt, verbale und nonverbale Dialoge entstehen im Raum. Das "bewegende" kommunikative Spiel erlaubt uns künstlerische Freiheiten ohne einzuengen, wir können im aktiven Tun kreativ sein ohne Sachzwänge oder Druck von außen.


Tauchen wir ein ins kreative Spiel der Improvisation


Spielideen / Leitung: Marion Esser