Wirkung


verkörpertes denken

Die Erfahrungen am eigenen Leib bringen uns zu uns selbst.

Losgelöst vom Alltag darf der Spieler in eigene Welten eintauchen, neue Welten erfinden. Er setzt sich aktiv mit ihnen auseinander, spielt  Möglichkeiten durch, um für aufkommende Probleme Lösungsstrategien entwickeln zu können. 

Das Spielen hat keine Konsequenzen für den Alltag, ist aber bedeutsam und wirkungsvoll für ihn, weil wir das Wahrnehmen, Verarbeiten, (Denken, Fühlen, Bewerten, Planen) und Handeln gleichzeitig tun (verkörpertes Denken).

Meine Trainings bieten dazu vielfältige Optionen.




Marion_Esser_Improvisation